Multical Wärmezähler 303 QP 2,5 Fühler AGFW M Bus Kabel

142,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit 1 bis 3 Werktage

  • 610006
Eichung 2024, gültig in Deutschland bis Ende 2030 Lieferung erfolgt Anfang 2024 mit neuer... mehr
Produktinformationen "Multical Wärmezähler 303 QP 2,5 Fühler AGFW M Bus Kabel"

Eichung 2024, gültig in Deutschland bis Ende 2030

Lieferung erfolgt Anfang 2024 mit neuer Eichung.

Multical Wärmezähler QP 2,5 / 130mm / 1 Zoll AG / Fühler AGFW 27,5 M Bus Kabelgebunden

Dieses Modell:

Qp 2,5 mit 130mm / 1 AG

Fühler: AGFW 27,5

Rechenwerk abnehmbar, mit Wandbefestigung

 

MULTICAL® 303

Vielseitiger montage- und benutzerfreundlicher Wärmezähler

• Am Einbauort auf Vorlauf oder Rücklauf konfigurierbar

• PN16/PN25-Durchflusssensor aus Metall – zugelassen bis zu 130 °C

• Niedriger Druckverlust – alle Durchflussgrößen unter 0,1 bar

• Dynamikbereich bis zu 1500:1 vom Start- bis zum Sättigungsdurchfluss

• Vollständig programmierbarer Datenlogger mit Minutenlogger

• Konfigurierbarer M-Bus und Wireless M-Bus mit Loggerauslesung

 

Allgemeine Beschreibung:

Der Zähler MULTICAL® 303 ist ein kompakter vielseitiger Wärmezähler, der auf Grund seiner geringen Abmessungen überall montiert werden kann.

Der Zähler kann während der Montage selbst in den kleinsten Anlagen gedreht werden, wobei stets die optimale Ablesung des Displays erreicht wird.

Der robuste Durchflusssensor aus Metall, der dauerhafte Temperaturen bis zu 130 ˚C verträgt, ist effizient vor Kondensation geschützt und kann in Installationen mit PN16 und PN25 verwendet werden.

Der Durchflusssensor ist mit Kamstrups einzigartiger Ultraschalltechnik aufgebaut, die eine sehr lange Lebensdauer garantiert – auch in Magnetit haltigen Wärmeanlagen.

Funktionalität:

Der Zähler MULTICAL® 303 besteht aus einem Durchflusssensor, der auf Ultraschall basiert, einer elektronischen Anzeigeeinheit und einem Pt500-Fühlersatz. Diese Komponenten wurden getrennt geeicht und danach zu einem Wärme-, Kälte- oder Wärme-/Kältezähler zusammengebaut. Wenn die Komponenten getrennt werden, ist eine Neueichung des Zählers erforderlich.

Der Zähler verfügt über einen eingebauten, programmierbaren Datenlogger, der alle relevanten Register speichert. Die Speicherzeit der Standarddatenlogger - Register beträgt 20 Jahre, 36 Monate, 460 Tage und 1400 Stunden.

Während der Montage kann der Zähler auf dem Einbau des Durchflusssensors in Vorlauf oder Rücklauf konfiguriert werden. Darüber hinaus können Energieeinheit und -auflösung, Datum/Uhrzeit und M-Bus-Adresse auf Tastendruck ohne Verwendung von Spezialwerkzeugen ausgewählt werden.

Der Zähler MULTICAL® 303 ist mit einem werkseitig montierten Kabel für den M-Bus oder mit Wireless M-Bus in Mode C1 oder T1 gemäß EN 13757 lieferbar. Die M-Bus-Kommunikation ist galvanisch getrennt und verfügt über eine automatische Erkennung von 300/2400 Baud, Primär- und Sekundäradressierung und eine Kollisionserkennung. Der Stromverbrauch ist eine Buslast, und für die Wärme- und Kälteenergie werden getrennte Register ausgelesen.

Die Datenkommunikation mit dem Wireless M-Bus entspricht dem europäischen Standard EN 13757, und das Datentelegramm ist auf die Modi C1, T1/C1 BSI und T1/C1 OMS konfigurierbar. Die Datenkommunikation ist verschlüsselt mit 128-Bit AES.

Datenblatt
Weiterführende Links zu "Multical Wärmezähler 303 QP 2,5 Fühler AGFW M Bus Kabel"